Klépierre Management Deutschland GmbH

Klépierre holt ersten deutschen Pepco-Store
in das Shopping Center Boulevard Berlin

Duisburg (ots|wro) - Pepco, einer der führenden europäischen Einzelhändler, wird ab sofort auch
in Deutschland präsent sein. Am 28. April öffnet die erste Pepco-Filiale in Berlin im Einkaufszen-trum Boulevard Berlin. Das Sortiment umfasst hochwertige Kleidung für die ganze Familie und Haushaltswaren zu günstigen Preisen.

.

Klépierre freut sich über den Vermietungserfolg. Markus Schwarting, Head of Leasing Territory Klé-pierre: "Pepco fügt sich auf einer Größe von 550 Quadratmeter Handelsfläche perfekt in den Bran-chenmix des Centers sowie der Nachfrage-Situa-
tion im bis nach Potsdam reichenden Einzugsgebiet ein. Ein toller Start für unsere Vermietungsambi-tionen im Drittgeschäft für andere Investoren".

Pepco bietet Familien alle Produkte für eine preis-bewusste Haushaltsführung einschließlich Fashion für Kinder, Herren- und Damenbekleidung, Mode-accessoires, Schuhe, Spielzeug, Haushaltswaren -und Dekoartikel.

ÜBER KLÉPIERRE

Als einer der führenden Investoren und Betreiber von Shoppingcentern in Europa vereint Klépierre Kompe-tenz in den Bereichen Entwicklung, Vermietung, Im-mobilien und Asset Management. Insgesamt heißt Klépierre Hunderte von Millionen Shoppingcenter-Kunden in über 10 europäischen Ländern pro Jahr 

willkommen. Allein in Deutschland und in den Nieder-landen werden jährlich rund 80 Millionen Kunden in den Einkaufszentren der Klépierre-Gruppe begrüßt, unter anderem in: Centrum Galerie Dresden, Forum Duisburg, Hoog Catharijne Utrecht und Alexandrium Rotterdam. Zum Stichtag 31.12.2021 beläuft sich der Portfolio-Wert des Unternehmens auf 21,7 Mrd. Euro. Klépierre hält eine Mehrheitsbeteiligung an Steen & Strøm (56,1 %), dem marktführenden Eigen-tümer und Betreiber von Shoppingcentern in Skan-dinavien. Klépierre ist ein französischer Real-Estate-Investment-Trust und als Aktiengesellschaft an der Euronext Paris gelistet und in den Indizes CAC Next 20 und EPRA Euro Zone enthalten. Außerdem ist das Unternehmen in folgenden Nachhaltigkeitsindizes enthalten: CAC 40 ESG, MSCI Europe ESG Leaders, FTSE4Good und Euronext Vigeo Europe 120. Dar-über hinaus hat Klépierre erneut die Bestbewertung
A der Non-Profit-Organisation CDP erzielt. Mit den vorgenannten Auszeichnungen und Initiativen bekennt sich Klépierre proaktiv zur Nachhaltigkeit und dem Kampf gegen den Klimawandel.