GEO veröffentlicht gemeinsam mit
toom Baumarkt das
Nachhaltigkeitsmagazin "RESPEKT"

  • Das RESPEKT-Magazin informiert seine Leser:innen über die Nachhaltigkeitsaktivi-täten von toom und bietet konkrete Handlungsempfehlungen, wie man selbst zum Wandel beitragen kann.

  • RESPEKT ist das zweite Nachhaltigkeitsmagazin, das GEO in Kooperation mit einem Unternehmen verlegt. Das Produkt entstand in Zusammenarbeit von GEO und der Agentur WILDYARD.

.

Hamburg (ots|wro) - GEO hat gemein-sam mit der Kölner Baumarktkette toom ein Nachhaltigkeitsmagazin entwickelt und herausgebracht. Seit dem 16. April ist das Printprodukt in den mehr als 300 Märkten in Deutschland erhältlich. RE-SPEKT ist das zweite Nachhaltigkeits-magazin, das GEO in Kooperation mit einem Unternehmen verlegt.

Die Kooperation mit toom ist Teil der Nachhaltigkeitsstrategie von GEO: Ne-ben eigenen Aktivitäten wie der Umstel-ung auf Recyclingpapier oder Klimaneu-tralität stellt die Marke ihr Wissen und kommunikatives Handwerkszeug auch anderen Akteuren zur Verfügung, die sich für das Thema Nachhaltigkeit einsetzen. toom baut seit vielen Jahren sein nach-haltiges Sortiment kontinuierlich aus, so verzichtet der Baumarkt beispielsweise seit 2015 auf den Verkauf von Glyphosat und vieler weiterer insektenschädlicher Pestizide, um die heimische Artenvielfalt zu erhalten. Bei der Umsetzung des Ma-gazins war es beiden Partnern wichtig, dass die GEO-Journalist:innen die wis-senschaftlichen und gesellschaftlichen Beweggründe dieses unternehmerischen Handelns beleuchten - mit einem jour-nalistischen und ungetrübten Blick von außen.

Das Thema Nachhaltigkeit ist allgegen-wärtig, doch viele wissen angesichts der zahlreichen Herausforderungen - Ener-gieknappheit, Klimawandel, Artensterben, Umweltverschmutzung, soziale Verant-wortung - nicht, wo sie anfangen sollen. Das Magazin RESPEKT greift diese The-men auf und bietet konkrete Orientie-rungshilfen. Es liefert auf 52 Seiten kon-krete Tipps zum insektenfreundlichen Garten und Balkon oder zum Energie-sparen und bietet Hintergrundinforma-tionen zu Nachhaltigkeitsfragen, etwa warum Moore wichtig fürs Klima sind. Vor allem aber soll es Lust machen, sich für den Planeten, für Tiere und Pflanzen und für die Mitmenschen zu engagieren.

Das 52 Seiten starke Magazin wurde im GEO innolab konzipiert. Produziert wur-de es von der Agentur WILDYARD, die in enger Abstimmung mit GEO die Beiträge recherchiert und geschrieben hat und auch für die Gestaltung verantwortlich ist.

Das Nachhaltigkeitsmagazin RESPEKT entstand
aus einer Kooperation von GEO mit toom Baumärkten
(Foto: Niklas Marc Heinecke).
Bild: Gruner+Jahr, GEO/
Fotograf: Niklas Marc Heinecke

.

Margitta Schulze Lohoff, Leiterin des GEO innolab und Verantwortliche für die Konzeption und redaktionelle Projektleitung des RESPEKT-Magazins: "GEO berichtet nicht nur über Nachhaltigkeit, wir setzen uns auch aktiv dafür ein. In dem wir etwa unseren eigenen CO2-Fußabdruck verringern - aber auch mit Projekten wie diesem. Zusammen mit toom können wir noch mehr Menschen für Nachhaltigkeit begeistern. Wir er-reichen Zielgruppen, die andere Lesegewohnheiten haben als un-sere Magazin-Leser:innen. RESPEKT ist daher keine Kopie eines klassischen GEO. Es ist kompakter, kurzweiliger, hat viele schnelle Leseeinstiege und plakative Infografiken - aber alles in gewohnter GEO-Qualität und -Tiefe recherchiert und verifiziert."

Dr. Robert Wiegand, Bereichsleiter Marketing toom Baumarkt: "Wir bei toom Baumarkt beschäftigen uns schon seit vielen Jahren und auf vielen unterschiedlichen Ebenen mit dem Thema Nachhaltigkeit. Gleichzeitig merken wir, dass auch das ge-sellschaftliche Bewusstsein für dieses Thema immer größer wird. Dabei gibt es in diesem Kontext viele erklärungsbedürftige The-men, die wir gemeinsam mit GEO verständlich aufbereitet und beeindruckend illustriert haben. Durch dieses Heft geben wir unseren Kund:innen die Möglichkeit, sich nachhaltigere Impulse ganz einfach mit nach Hause zu nehmen und idealerweise Schritt für Schritt umzusetzen. Mit dem Respekt-Magazin möchten wir zeigen, dass schon im Kleinen viel Positives bewirkt werden kann."

Das Nachhaltigkeitsmagazin RESPEKT erscheint in einer Auflage von 100.000 Exemplaren. Es richtet sich in erster Linie an Kun-d:innen von toom, aber auch an Mitarbeiter:innen und andere Stakeholder. Das Magazin liegt seit dem 16. April in den toom Märkten aus und kann für eine Schutzgebühr von einem Euro erworben werden, der Erlös geht an NABU (Naturschutzbund Deutschland e.V.). Alternativ steht unter toom.de/geo eine blätterbare PDF-Version zur Verfügung. Das Magazin ist auf Recyclingpapier gedruckt, das mit dem Blauen Engel ausgezeichnet ist.