Ratgeber: Was Ihre Rolex über Sie aussagt

München (ots|wro) - Eine Uhr sagt viel über eine Person aus - vor allem, wenn es eine Rolex ist. Watchfinder & Co., der Spezialist für gebrauchte Luxusuhren, hat in diesem Zusammenhang verschiedene Modelle und ihre Zielgruppen genauer unter die Lupe genommen.

.

Rolex Yacht-Master

Wie der Name schon sagt, ist die Rolex Yacht-Master speziell für Segler konzipiert - Rolex hat sie sogar als "Uhr der offenen See" be-zeichnet. Doch dieses Modell hat nicht nur
auf dem Meer, sondern auch an Land ein Publikum gefunden, denn junge, wohlhaben-
de Geschäftsleute haben eine Schwäche für diese Uhr entwickelt. Wenn dies Ihre Uhr ist, dann mögen Sie vermutlich die schönen Dinge des Lebens und vielleicht auch Segeln...

.

Rolex Cellini Moonphase

Obwohl die Profimodelle von Rolex die meiste Aufmerksamkeit auf sich ziehen, ist die Cellini eine Armbanduhr, die einen Blick wert ist. Das minimalistische Zifferblatt im Everose-Gold- Gehäuse wird durch die zusätzliche Mond-phase aufgewertet. Wenn wir uns einfach auf die Tatsache stützen, dass der ehemalige US-Präsident Barack Obama eine Cellini trug, dann vermuten wir, dass Sie ein ruhiger und besonnener Mensch mit einem Sinn für klassischen Stil sind.

Rolex Air-King

Die Air-King, ein Modell, das in diesem Jahr eine neue Referenz erhalten hat, gehört zu den eher unkonventionellen Modellen von Rolex. Die Air-King wurde als Hommage an die Pioniere der Luftfahrt entwickelt und verfügt über ein gut lesbares Zifferblatt mit den typischen großen Ziffern, wie man sie von vielen Fliegeruhren kennt. Wenn Sie jemand sind, der das zusätzliche Stück auf der Rückseite einer Schallplatte der A-Seite vorzieht, dann ist dies die richtige Rolex für Sie.

Rolex Daytona

Die Verbindung der Rolex Daytona zu Autos und Rennen ist gut dokumentiert. Schließlich ist sie nach Daytona in Florida benannt, einer Ge-gend, in der der Rennsport Anfang des 20. Jahr-hunderts seinen Anfang nahm. Die Uhr hat ei-nes der berühmtesten Zifferblätter überhaupt - dank der drei kontrastierenden Hilfszifferblät-ter - und hat unzählige andere Uhrmacher in-spiriert, diesem Beispiel zu folgen. Genau wie der ehemalige begeisterte Daytona-Träger Paul Newman sind auch Sie eine coole Person, die immer mühelos schick aussieht.

.

Rolex Day-Date

So ziemlich jede Rolex ist heutzutage ein Statussymbol, aber die Tatsache, dass die Rolex Day-Date von der Marke als "die ultimative Statusuhr" beschrieben wird, sagt eigentlich schon alles. Mit den ansprechenden römischen Ziffern und den Tages- und Datumsfenstern ist sie natürlich ein klassischer Zeitmesser, der perfekt für jeden ist, der Eindruck hinterlassen möchte, sei es in Gelb- oder Weißgold oder in Platin.

Bilder: Watchfinder