WIRmachenDRUCK.de expandiert international und erweitert
sein Netzwerk für zusätzliche Druckpartner und Druckereien

.

WIRmachenDRUCK-Gründer und Brüder Samuel Voetter (links) und Johannes Voetter.
Bild: WIRmachenDRUCK.de/Fotograf: WIRmachenDRUCK GmbH

Backnang (otsywro) - Eine der beliebtesten Online-Druckereien, WIRmachenDRUCK.de aus der Metropolregion Stuttgart, erweitert durch die internationale Expansion ihre Druckkapazitäten in ganz Europa. Neben den umfangreichen Druck- und Produktions-kapazitäten des eigenen Unternehmens hat WIRmachenDRUCK.de in den letzten 15 Jahren ein großes Netzwerk mit äußerst leistungsfähigen Produktionspartnern aufgebaut.

Im Rahmen dieser Strategie setzt das Unternehmen statt der Erweiterung der Eigenkapa-zitäten vor allem auf langfristige Druckpartnerschaften. Das bietet Druckereien jeglicher Größe, Start-ups, Traditionsunternehmen, Global Playern oder Nischenanbietern, die ein-malige Chance von der immensen Bekanntheit, dem riesigen Produktportfolio und dem großen Kundenstamm von WIRmachenDRUCK zu profitieren.

Die langjährige Zusammenarbeit mit einer Vielzahl an vertrauensvollen Druckpartnern bestätigt die tägliche Win-Win-Situation auf beiden Seiten. Möglichkeiten für Synergien bieten sich unter anderem für Produzenten von Broschüren, Katalogen, Büchern und weiteren bestehenden - aber auch spannenden neuen - Druckprodukten. Insofern haben Druckereien aus den Bereichen Offsetdruck, Digitaldruck, Large Format (LFP) und Mer-chandising die Möglichkeit, sich als Druckpartner zu bewerben.

Geschäftsführer Johannes Voetter sagt hierzu: "Wir wollen die kundenzentrierteste On-linedruckerei Europas werden und beabsichtigen, unser stetig wachsendes Sortiment mit schon heute über 40.000 Produkten (in über fünf Millionen Variationen) nochmals deutlich zu erweitern."

Johannes Voetter weiter: "Der Ausbau unseres Produktionsnetzwerkes mit weiteren, in-novativen, zuverlässigen und professionellen Produktionspartnern ist daher Teil unserer Wachstumsstrategie. Unseren Partnern bieten wir Zugriff auf weltweite Rohstoffkontin-gente, exklusive Partnerkonditionen und hochautomatisierte Workflows."