karriere tutor

Better education for a better planet:
Innovationstreiber karriere tutor® und Nachhaltigkeitsinvestor Trill Impact
gehen gemeinsam die Herausforderungen für eine
bessere Zukunft und digitale Bildung an

.

Königstein im Taunus (ots|wro) - Der führende Anbieter für geförderte berufliche Online-Weiterbil-dungen karriere tutor® ist eine Zusammenarbeit mit dem Großinvestor im Bereich Nachhaltigkeit Trill Impact eingegangen. Gemeinsam wollen sie die internationale Bildungsbranche revolutionie-ren und ökologische Herausforderungen in Angriff nehmen.

.

Deal-Trill-Impact Bild: karriere tutor

.

Geschäftsführer der karriere tutor GmbH, Oliver Her-big: "Ich bin sicher, dass die aktuellen Probleme un-serer Zeit, Chancengleichheit, Armut, Klimawandel und Krieg mit der Macht der Bildung gelöst werden können. Ebendiesen Herausforderungen wollen mein Team und ich uns stellen. Und das können wir jetzt in Zusammenarbeit mit Trill Impact endlich großflächig und ganzheitlich angehen - mit vereinten Kräften können wir wirklich etwas bewegen."

Die modernen Online-Lernkonzepte der karriere tutor GmbH machen es jedem möglich, sich neben den all-täglichen Aufgaben ortsunabhängig weiterzubilden, um neue berufliche Wege einzuschlagen. So ermög-licht der Weiterbildungsträger eine Chancengleich-heit, die es auf diese Weise bisher noch nicht gege-ben hat. Hinzu kommt, dass karriere tutor® auch die Themen Digitalisierung und Fachkräftemangel früh-zeitig erkannt hat. So konnte das Team sein Angebot bereits seit der Gründung auf diese wichtigen Themen fokussieren. Daher bieten sie von Anfang an das re-mote Arbeitsmodell und die Online-Lehrgänge und konnten in den vergangenen Jahren bereits Tausen-de Absolventen erfolgreich in die Berufswelt eingliedern.

Das Unternehmen Trill Impact ist einer der führenden Investoren im Bereich Nachhaltigkeit. Sie investieren gezielt in Innovationstreiber und Unternehmen mit großen Potenzialen im Bereich Nachhaltigkeit. Dabei handelt es sich bei karriere tutor® erst um das dritte 

deutsche Unternehmen im Portfolio von Trill Impact. In dieser Zusammenarbeit wollen sie dringende ge-sellschaftliche Herausforderungen wie den Fachkräf-temangel und die "Digital-Skills-Gap" für Deutsch-land lösen und den Zugang zu gerechter Bildung und Chancengleichheit ganzheitlich fördern.

"Wir bieten unseren Absolventen berufliche Sicher-heit, eine selbstbestimmte Teilhabe am modernen Arbeitsmarkt und langfristig persönliche Freiheit und Zufriedenheit - dieses Angebot soll nun weltweit er-möglicht werden. Mithilfe der Trill Impact wird auch der Zugang zu gerechter Bildung und Chancengleich-heit ganzheitlich gefördert. Außerdem geht es uns auch darum, auf globaler Ebene soziale, ökologische und wirtschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Dazu bieten wir aktuell bereits sowohl Teilnehmern als auch Mitarbeitern eine hochwertige Bildung, ha-ben gesteigerte Maßnahmen zum Klimaschutz ein-geleitet, sind Partnerschaften zum Erreichen von Zielen eingegangen und legen großen Wert auf die Geschlechtergleichstellung. Darüber hinaus sind wir mit dem papierlosen Arbeiten bereits seit der Grün-dung ein vollständig digitales Unternehmen, das auch soziale Projekte umsetzt: Darunter die Gründung einer Schule in Sansibar in Zusammenarbeit mit der CR Hope Foundation und das sehr erfolgreiche Pro-jekt für geflüchtete Ukrainer und Ukrainerinnen, das in Zukunft noch weiter ausgebaut wird", sagt Oliver Herbig.