SCHÖNER WOHNEN-Kollektion:
Einstieg in das Badsegment mit den neuen Partnern Puris, Sanitop-Wingenroth und Tardis für hochwertige Badmöbel und Badausstattung

.

Hamburg (ots|wro) - Die SCHÖNER WOHNEN-Kollektion erobert das Badezimmer. Im Herbst 2022 werden dem Handel vielseitige Badmöbel und ein umfangreiches, aufeinander abge-stimmtes Bad-Sortiment präsentiert. Im ersten Schritt reicht die Produktpalette von Badmöbeln und Spiegeln, Keramik und Ar-maturen bis hin zu Überkopfbrau-sen. Das Sortiment wird suk-zessive ergänzt durch WC-Sitze, Badewannen und Duschtassen, Hand-brausen sowie Badewannen- und Duschabtren-nungen so-wie Duschrückwände. Die neuen Pro-dukte ergänzen die beste-henden der Kollektion wie Fliesen, Wandfarbe, Sicht- und Sonnenschutz, Leuchten und Textilien zu einem Bad-Sortiment aus einem Guss. 

Die neuen Produkte werden in Bau- und Heimwer-kermärkten, im Fach- und Möbelhandel, in den Fach-märkten für Sanitär inklusive des SHK-Großhandels und online u.a. auch im SCHÖNER WOHNEN-Shop vertrieben werden. Die Markteinführung ist für An-fang 2023 geplant.

Die SCHÖNER WOHNEN-Kollektion erobert die Badezimmer mit neuen Produkten u.a. von Sanitop-Wingenroth.  Alle Bilder: Gruner+Jahr, SCHÖNER WOHNEN/Fotograf: MIGA STUDIO

Creative Director Kirstin Ollech, Category Ma-nager Niclas Schürrle und das Team der SCHÖNER WOHNEN-Kollektion entwickeln die neuen Produkte zusammen mit drei renommier-ten Unternehmen der Badbranche - alle Experten auf ihrem je-weiligen Gebiet. Die puris Bad GmbH & Co. KG steht als Teil der Briloner Möbel Werke für hochwertige Badmöbel mit stilvollem Design, innovativer Technik und zerti-fizierter Qualität. Mit dem Vollsortimenter und pro-fessionellen Partner der Baumärkte, des Handels und der Industrie stößt die Sanitop-Wingenroth GmbH & Co. KG aus Warendorf zur Kollektionsfamilie dazu. Als Produ-zent von erstklassigen Badewannen- und Duschkabinen sowie Duschrückwänden ergänzt die Tardis GmbH aus Neuwied am Rhein das Trio der neuen Lizenzpartner für den Badbereich der Kollektion.

Tanja Böttjer, Director Home der SCHÖNER WOH-NEN-Kollek-tion: "Bad und Sanitär sind einer der be-deutendsten Bereiche im DIY-Segment, der großes Wachstumspotenzial birgt. Mit dem Eintritt in das Badsegment folgenden wir unserem ganzheitlichen Ansatz, aufeinander abgestimmte Produkte für jeden Raum anzu-bieten. Keine andere Einrichtungsmarke verfügt über eine derar-tige Sortimentsbreite und -tiefe, entwickelt mit der Expertise von SCHÖNER WOHNEN. Hinzu kommen die hohe Bekanntheit und Kundenzufriedenheit. Dementsprechend sind wir uns sicher, die Erfolgsgeschichte der SCHÖNER WOH-NEN-Kollektion im Bad-Bereich fortschreiben zu können und freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit den renommierten neuen Partnern."