Schöner Wohnen Farbe

.

Mit Farbe blüht der Garten wieder auf

Frischer Pep für Möbel, Zäune, Terrassen und mehr

Mit etwas Kreativität und frischen Farben erhält die Garteneinrichtung einen neuen Look.
Foto: djd/Resi Colter

Auch für Gartenhäuschen und Zäune gibt es speziell geeignete Farbprodukte. Foto: djd/Resi Colter

Gartenmöbel lassen sich mit den passenden
Farben unkompliziert neu lackieren. Foto: djd/ www.schoener-wohnen-farbe.com 

Nach der Lackierung wirken auch ältere Gartenmöbel wieder wie neu. Foto: djd/  www.schoener-wohnen-farbe.com 

Anberg (djd|wro) -  Behagliche Gartenmöbel, der Sandkasten und Spielgeräte für die Kids sowie ein natürlicher Bodenbelag für die Terrasse ma- chen das Freiluftwohnzimmer erst so richtig ge-mütlich. Die Wünsche und Ansprüche an die Aus-stattung des Gartens sind kontinuierlich gestie-gen. Allerdings sind draußen auch besondere Qualitäten gefragt: Wind und Wetter setzen Gar-tenmöbeln und Spielgeräten schließlich perma-nent zu. Wird die Ausstattung zudem noch oft genutzt, ist der Lack wortwörtlich schnell ab. Starke Verwitterungsspuren an den Gartenmö-beln bedeuten aber nicht, dass sich die Bewohner alle paar Jahre komplett neu einrichten müssen.

Neuer Look in drei einfachen Arbeitsschritten

Auch Do-it-yourself-Einsteiger können heute auf ein-fache Weise für frischen Glanz sorgen. Spezielle Farb-produkte wie pep up Outdoor von Schöner Wohnen-Farbe lassen sich besonders unkompliziert verarbeiten und sind sowohl für Holz als auch für Eisenmetalle ge-eignet. Zum Verschönern reichen drei Arbeitsschritte aus: Zuerst den Gartenstuhl oder Tisch gründlich säu-bern, das neue Holz oder den Altanstrich anschleifen und dann im Abstand von zwei Tagen zweimal alles gleichmäßig streichen. So erhält alles einen neuen, seidenmatten Look und ist gleichzeitig wieder bis zu zehn Jahre vor Witterungseinflüssen geschützt. Als Werkzeug benötigen Selbermacher dazu lediglich eine feinporige Schaumstoffwalze, einen Kunststoffborsten-pinsel, ein Rührholz sowie Folie, Schleifpapier und Abklebeband. 

Umweltverträgliche Pflege für die Gartenmöbel

Die Outdoor-Farbe für Gartenmöbel und Spielgeräte etwa ist in acht beliebten Farben von Weiß und Schwe-denrot über Blau und Mintgrün bis zu verschiedenen Anthrazit- und Grautönen erhältlich. Für verwittertes Hartholz gibt es ein spezielles Pflegeöl für Möbel und Terrassenböden. Eine Outdoorfarbe für Gartenhäuser und Zäune rundet das Sortiment ab, erhältlich ist es im Fachhandel vor Ort sowie in vielen Baumärkten. Unter www.schoener-wohnen-farbe.com   gibt es mehr De-tails, Anleitungen mit nützlichen Tipps und weitere Inspirationen. Der neue Look für den Garten ist aber nicht nur einfach in der Handhabung, sondern auch umweltverträglich. Die wasserbasierten Farben sind lösemittel- und schadstoffarm und tragen das renom-mierte Umweltzeichen Blauer Engel.